Gebäudeversicherung Bern
Gebäudeversicherung Bern

Feuerwehrinspektorat Kanton Bern

Das Feuerwehrinspektorat der Gebäudeversicherung Bern (GVB) hat die strategische Aufsicht über die Feuerwehren im ganzen Kanton Bern inne. Zu den Hauptaufgaben gehören nebst der Beratung die Aus- und Weiterbildung der Feuerwehrmänner und –frauen.


Der Kanton Bern unterhält zwei Berufs- und 152 Milizfeuerwehren, die 24 Stunden täglich und an 365 Tagen im Jahr einsatzbereit sind. Die oberste politische Verantwortung für die kantonalen Feuerwehren trägt die Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Bern. Die GVB wurde vom Kanton per Gesetz mit der Ausübung der mittelbaren Aufsicht über die Feuerwehren beauftragt. Innerhalb der GVB übernimmt das Feuerwehrinspektorat diese Aufgabe.

Das Feuerwehrinspektorat des Kantons Bern umfasst 13 hauptamtliche interne Mitarbeitende. Zusammen mit den rund 150 externen Mitarbeitenden (Kreisfeuerwehrinspektoren und Feuerwehrinstruktoren) sind sie für die Ausbildung der Feuerwehren, insbesondere der Kader, zuständig. Jährlich werden über 250 Feuerwehrkurse mit über 3’500 Teilnehmenden durchgeführt.

Die GVB unterstützt die Gemeinden im Kanton Bern mit Betriebsbeiträgen für die Erfüllung der Feuerwehraufgaben. Ausserdem fördert das Feuerwehrinspektorat die regionale Zusammenarbeit der Feuerwehren und überprüft deren Front- und Übungseinsätze. Im Ereignisfall beraten und unterstützen die Kreisfeuerwehrinspektoren die Einsatzleitung und sind Bindeglied zu den Regierungsstatthaltern.

Finden Sie hier Unterlagen zum Feuerwehrinspektorat sowie zu den Feuerwehrstufen:

Weitere Informationen finden Sie im geschützten Bereich des GVB-Net.