GVB Gruppe
GVB Gruppe

Die Zuständigkeiten im Bereich Brandschutz

Die Aufgaben im vorbeugenden Brandschutz sind aufgeteilt; Neben den Brandschutzexperten der Gebäudeversicherung Bern (GVB) erfüllen auch die Feueraufseher der Gemeinden wichtige Aufgaben.

Zuständigkeit Hausexperten Gebäudeversicherung Bern (GVB)

Brandschutzauflagen dienen der Sicherheit von Menschen, Tieren und Sachwerten. Die Hausexperten des Teams Brandschutz der GVB sind für die Erfüllung der geltenden Richtlinien bei Bauten folgender Nutzungen verantwortlich.

  • Industrie- und Gewerbebauten
  • Beherbergungs- und Gastwirtschaftsbetriebe, Spitäler, Alters- und Pflegeheime
  • Gebäude, in denen sich viele Menschen aufhalten wie Verkaufsgeschäfte über 1200 m2, Schulen, grosse Büro- und Verwaltungsbauten, Theater, Kinos, Tanzlokale
  • Anlagen zur Lagerung und zum Umschlag von feuergefährlichen Stoffen und Waren
  • Hochhäuser
  • Einstellhallen (für mehr als 50 Fahrzeuge)

Bewilligungsbehörde ist je nach Bauvorhaben der Regierungsstatthalter, die Gemeinde oder andere öffentliche Institutionen.

Zuständigkeit Feueraufseher Gemeinden

Die Feueraufseher der Gemeinden sind für folgende Nutzungen zuständig.

  • Wohngebäude ohne Hochhäuser (< 30.0 m)
  • Bauten für die Beherbergung und Pflege von bis zu 19 Personen (exkl. Gastgewerbe)
  • Landwirtschaftliche Betriebs- und Wohngebäude
  • Einstellräume für Motorfahrzeuge (bis 50 Fahrzeuge)
  • Verwaltungs- und Bürogebäude (bis 600 m2 Gesamtfläche pro Geschoss; Gesamthöhe <30.0 m)
  • Verkaufsgeschäfte und Ladengruppen (Brandabschnitssfläche < 1'200 m2) exkl. Apotheken und Drogerien
  • Kleine und mittlere Gewerbebauten, in denen keine feuergefährlichen Stoffe und Waren erzeugt oder verarbeitet und keine Feuerarbeiten ausgeführt werden (z. B. Coiffeur, Metzgerei, Bäckerei, Schuhmacherei, Sattlerei, Töpferei)
  • Kleingebäude ohne erhöhtes Brandrisiko

Zuständigkeiten Kaminfeger

Auch in gut funktionierenden Heizungen, Öfen oder Cheminées entstehen Rückstände. Diese führen langfristig zu einer Beeinträchtigung des Betriebs und zu einer höheren Brandgefährdung.

Deshalb müssen Feuerungsanlagen mit flüssigen, gasförmigen und festen Brennstoffen – beispielsweise Heizungen, Cheminées, Schwedenöfen, Dampfkessel oder auch Pizzaöfen – sowie deren Abgasanlagen periodisch durch den zuständigen Kaminfeger kontrolliert und gereinigt werden.

Zuständigkeiten Inspektionsstelle

Brandmelde,- Sprinkler- und Blitzschutzanlagen haben eine wichtige Funktion im vorbeugenden Brandschutz. Deshalb wird deren Funktionstüchtigkeit direkt nach der Installation im Rahmen einer Abnahme überprüft.

Diese Abnahme delegiert die Gebäudeversicherung Bern an die Hausexperten der Inspektionsstelle der GVB Services AG.

Während des Betriebs werden die Besitzer von der Gebäudeversicherung Bern in den gesetzlich vorgegebenen Intervallen aufgefordert, durch eine akkreditierte Firma eine periodische Kontrolle durchführen zu lassen. Die Inspektionsstelle ist akkreditiert und übernimmt die Kontrollen gerne.